Der Große Tag

Eine Tragikomödie in vier Akten von Sepp Kahn

Spielleiterin: Bettina Vötter

Inhalt: Der „Moarstaller“, der Bürgermeister und dessen Frau Cilli leben mit ihrem Vater, der alt und krank ist, in einem gemeinsamen Haus. Als der Bürgermeister die Möglichkeit bekommt, Abgeordneter im Landtag zu werden, ist er bereit alles dafür zu tun. Er verlangt von seiner Frau sogar, dass sie Theo, einem Mann mit Einfluss, schöne Augen macht, nur um seine Karrierechancen zu steigern.

Als sich eines Tages Leute vom Fernsehen ankündigen, die im Haus des Bürgermeisters einen Bericht drehen wollen, greift dieser zu „Modernisierungsmaßnahmen“. Genau am Drehtag wird Cillis Vater krank und der Bürgermeister „Moarstaller“ greift zu drastischen Maßnahmen, um zu verhindern, dass der Dreh seines Politikerporträts dadurch gestört wird.

Darsteller:

  • Johann Pfister
  • Brigitte Müller
  • Helmut Pedevilla
  • Reinhard Illmer
  • Anita Kindl
  • Sarah Eder
  • Bürgermeister „Moarstaller"
  • Cilli, seine Frau
  • Ihr Vater
  • Theo, Briefträger
  • Nachbarin
  • Sekretärin

Maske:

  • Birgit Gleirscher
  • Romana Gleirscher

Garderobe:

  • Barbara Haider

Bühne:

  • Josef Vötter
  • Martin Magreiter
  • Benjamin Vötter
  • Michael Siller
  • Christoph Hofer
  • Eduart Oberkofler
  • Stefan Schönherr

Licht und Ton:

  • Josef Vötter
  • Michael Vötter

Abendkasse:

  • Maria Siller
  • Maria Eigentler
  • Nina Hofer

Bilder:

Theaterzeit 8 Uhr

Informationen:

Zeit:

Abendvorstellung 20:00 Uhr
(Saaleinlass ab 19:00 Uhr)

Nachmittagsvorstellung 17:00 Uhr

Ort:

Freizeitzentrum Neustift
Saal: Franz - Senn

Kartenpreise:

Erwachsene € 8,-
Kinder 6-14 Jahre € 4,-
Kinder bis 6 Jahre gratis
(Gutscheine erhältlich)

Kartenvorverkauf:

Firma Gleirscher
Neustift, Dorf 10
Tel.: +43 5226 2226

 
  • Raiffeisen Neustift
  • Mildererhof
  • Allianz Agentur
  • Uniqua Versicherung
  • Uniqua Versicherung