Der ewige Spitzbua

Ländlicher Schwank in drei Akten von Toni Gerlin und Anton Maly

Spielleitung: Peter Hofer

Inhalt: Der Jochenbauer stirbt kinderlos. In seinem letzten Brief an seinen langjährigen Kameraden und Wirtschafter Bartl Steinbrecher heißt es, dass das Testament drei Wochen nach seinem Tod geöffnet werden soll. Aber auch auf andere will er in seinem Testament nicht vergessen. So muss nun Bartl die drei Briefe, die der Jochenbauer schon hergerichtet hat zur Post bringen, adressiert an die drei Frauen, die ihm seinerzeit, als er sich mit Heiratsgedanken befasst hat, abgewiesen haben. Im festen Glauben an eine Erbschaft, begeben sich nun die drei Frauen auf den Jochenhof…

Darsteller:

  • Peter Hofer
  • Herbert Jenewein
  • Maria Gleirscher
  • Maria Glockengießer
  • Mathilde Gleirscher
  • Elisabeth Gleirscher
  • Bartl Steinbrecher, Wirtschafter am Hof
  • Flori Hochleitner, Jugendknecht
  • Midei Vogelreiter, Jungdirn
  • Katharina Moosberger, aus Anzing
  • Margarete Pfeiferböck
  • Anastasia Pfandlhuber, ehemalige Jungfrau und Felizenzell

Souffleuse:

  • Waltraud Haas

Maske:

  • Bettina Pedevilla

Garderobe:

  • Maria Glockengießer

Bühnenbau und Beleuchtung:

  • Osswald Müller
  • Josef Vötter
  • Hubert Hofer
Theaterzeit 8 Uhr

Informationen:

Zeit:

Abendvorstellung 20:00 Uhr
(Saaleinlass ab 19:00 Uhr)

Nachmittagsvorstellung 17:00 Uhr

Ort:

Freizeitzentrum Neustift
Saal: Franz - Senn

Kartenpreise:

Erwachsene € 8,-
Kinder 6-14 Jahre € 4,-
Kinder bis 6 Jahre gratis
(Gutscheine erhältlich)

Kartenvorverkauf:

Firma Gleirscher
Neustift, Dorf 10
Tel.: +43 5226 2226

 
  • Raiffeisen Neustift
  • Mildererhof
  • Allianz Agentur
  • Uniqua Versicherung
  • Uniqua Versicherung